Wir brauchen eure Hilfe!

Hey ihr Lieben,
wie ihr sicher schon geahnt habt, haben auch wir stark unter der Corona-Kriese zu leiden. Aber coole Leute haben sich eine coole Plattform ausgedacht, auf der man die Möglichkeit bekommt, Lieblingslocations in Form von Gutscheinkäufen zu unterstützen.
Also haben wir n bisschen gefackelt, aber nun sind wir dabeeeeeei!
Wenn ihr also wollt und könnt, kauft einen Gutschein 🙂

HIER GEHTS ZUR SEITE
C wie Café Klatsch – hehehe

Falls ihr kein Paypal haben solltet, könnt ihr uns einfach eine Mail an
buchhaltung@cafeklatsch-wiesbaden.de
schicken und wir schicken euch dann unsere IBAN und ihr könnt direkt aufs Konto überweisen.

Vielen Dank für euren Support und lieben Nachrichten –
wir freuen uns sehr :)!

Bleibt solidarisch und gesund!

Euer Klatsch Kollektiv

WIR HABEN SEIT DEM 16.03. FÜR UNBESTIMMTE ZEIT ZU!

Liebe Leute,
Mit großer Sorge haben wir die Entwicklung und Verbreitung des Corona-Virus in den letzten Tagen und Wochen beobachtet und sind zu dem Entschluss gekommen, dass wir als Gastronomie, genauso wie jede Privatperson, in der Verantwortung stehen, die Verbreitung so gut es geht einzudämmen und den Laden ab heute zu schließen.
Wir hoffen auf euer Verständnis und darauf, dass auch ihr spätestens jetzt anfangt, Konsequenzen zu ziehen. Es geht nicht nur um einen selber, sondern um jede*n Einzelne*n, den/die man anstecken könnte.
Achtet auf euch und bleibt gesund! Unterstützt Menschen aus der Risikogruppe so gut es geht.

Wenn ihr euch gut und gesund fühlt, geht Blut spenden! Es mangelt noch mehr als sonst an Blutspenden!

Wir müssen das irgendwie gemeinsam durchstehen und das geht nur, wenn wir achtsam und rücksichtsvoll sind.

Wir freuen uns schon drauf, in ein paar Wochen wieder fröhlich mit euch zu schmausen und zu trinken.
Auch wir werden nun schauen müssen, wie wir die finanziellen Einbußen wegstecken können, also denkt an uns, wenn das alles überstanden ist und besucht uns mit großem Durst und Hunger 🙂

Macht’s gut, Leude! Allen nur das Beste! Bleibt gesund und zeigt euch solidarisch!
Euer Klatsch Kollektiv

Veranstaltungstipp: Was tun wenn’s brennt?!

Am 09.06. ist die Rote Hilfe bei uns im Laden, hält n Vortrag und beantwortet u.a. folgende Fragen:

Was tun wenn’s brennt, damit eine Verhaftung oder ein Ermittlungsverfahren nicht zur Katastrophe wird? Wie verhalte ich mich am besten bei Demonstratinen, welche Angaben muss ich bei der Personalienkontrolle oder Festnahmen machen und was ist eigentlich ein EA? Was darf die Polizei bei der Hausdurchsuchung und welche Rechte habe ich auf der Polizeiwache?

Alles in allem:
Wie schütze ich mich als Aktivist*in vor staatlicher Repression?

Natürlich kostet’s wie immer kein Eintritt!

Café Klatsch anti-faschistische Straßenfest 9.September


Hallo ihr Punker*, Popper, Hipster, Hippies, Freaks, Rocker, Hip-Hopper, Rock’n’Roller, Rockabillys, Jazzer, Rudeboys, Gothics, Metaler, Raver & Waver, Proletarier, Ökos, Yuppies, Snobs, Genderpunks, Politfreaks, Antifas, Skinheads, Skater, Veganer, Esos, Druffies, Künstler, BWLer, Gangster, Gangmembers, und Matemann.
Wieder einmal ist es soweit, das Café Klatsch feiert Geburtstag!
Wir werden grandiose 33 Jahre alt! Dieses Jahr gibt es am 9.9. ein großes antifaschistisches Straßenfest in der Eltviller Straße! Für das musikalische Programm sorgen Project Brandy, Digger Barnes, Waldo the Funk, Wayne Juckts und Karies! Als Street Acts spielen La Route De Bonheur und Herr von Bauch – der Clown. Es gibt eine Feuerpoi-Show, Graffiti-Artists besprühen Leinwände die erworben werden können, sobald sie fertig sind,… ein Kinderschminkstand ist am Start und die Kollegen vom Biberbau, bringen verschiedene Spielutensilien mit sich. Am Abend rocken dann Joe Cuba und Mr. Hobby am Plattenteller die Party! Ein Mix aus Funk, Soul, Ska, Surf, Rock’n’Roll, Rockabilly, Garage und Punk Rock schmettern die beiden von ihren Plattentellern direkt auf den Dancefloor, Hulla Hulla, Halli Galli!!!! Also kommt und feiert mit uns 33 Jahre ohne Chef!!!!

*Auf Grund besserer Lesbarkeit verwenden wir ausschließlich die maskuline Form. Diese schließt sämtliche Geschlechterformen mit ein! Also fühlt euch alle eingeladen!

In Kooperation mit:
Kreativfabrik Wiesbaden
Kulturkneipe Sabot
Schlachthof Wiesbaden
Kontext Wiesbaden
Rote Hilfe Wesbaden
AKU Wiebaden
Antifa Gourmet TM
Kritische Intervention Wiesbaden
Josephine Soul Food Café
Biberbau